Dienstag, 22. Dezember 2015

Philips Luftwäscher mit hocheffizienter Befeuchtung und zusätzlichem HEPA-Filter, HU5930/10

Bericht von Annemarie W.:

Über das Testportal Konsumgöttinnen.de  durfte ich als eine von 100 Testerinnen den Luftwäscher von Philips testen. Ich habe mich sehr gefreut, da es ein sehr interessantes Produkt ist und ich mir als Hausstauballergikerin ein idealeres Raumklima erhoffte.




Zum Produkt:

"Atmen Sie gesündere Luft mit Philips NanoClean. Sie werden vor Allergenen geschützt und erhalten ganz bequem gesündere Luft dank hervorragender NanoCloud-Luftbefeuchtungstechnologie und effizienter NanoProtect-Luftreinigungsleistung."

Hervorragende NanoCloud-Luftbefeuchtung
Dreifacher Schutz gegen Bakterien und Schimmel. Philips NanoCloud wurde als hygienisch sichere Technologie zertifiziert. Sie gibt im Vergleich zu Ultraschall-Luftbefeuchtern nachweislich 99 %* weniger Bakterien in die Luft ab und schützt somit langfristig Ihre Gesundheit mit sauberer Luft, die praktisch frei von Krankheitserregern und Schimmelpilzen ist. Der unsichtbare Sprühnebel von Philips NanoCloud verursacht keinen weißen Staub und keine nassen Stellen in Ihrem Zuhause. Hohe Befeuchtungsleistung von bis zu 500 ml/h*.

4 präzise Feuchtigkeitseinstellungen
Philips NanoCloud-Technologie verbessert die Luft in Wohn-, Büro- und anderen Innenräumen, indem sie eine konstante und gleichmäßige relative Luftfeuchtigkeit zwischen 40 % und 60 % aufrechterhält. Mit Feuchtigkeitseinstellungen von 40 %, 50 %, 60 % oder durchgehender Befeuchtung können Sie die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen automatisch nach Bedarf steuern. Durch diese optimale Luftfeuchtigkeit werden gesundheitliche Probleme, die durch trockene Luft verursacht werden, reduziert, und das Atmen wird angenehmer.

Hervorragende NanoCloud-Luftbefeuchtung
Dreifacher Schutz gegen Bakterien und Schimmel. Philips NanoCloud wurde als hygienisch sichere Technologie zertifiziert. Sie gibt im Vergleich zu Ultraschall-Luftbefeuchtern nachweislich 99 %* weniger Bakterien in die Luft ab und schützt somit langfristig Ihre Gesundheit mit sauberer Luft, die praktisch frei von Krankheitserregern und Schimmelpilzen ist. Der unsichtbare Sprühnebel von Philips NanoCloud verursacht keinen weißen Staub und keine nassen Stellen in Ihrem Zuhause. Hohe Befeuchtungsleistung von bis zu 500 ml/h*.

4 Lüftergeschwindigkeiten Dank 4 verschiedener Modi können Sie ganz einfach die gewünschte Lüftergeschwindigkeit aus Stufe 1, Stufe 2, Stufe 3 und Auto auswählen und einstellen.

Energieeffizient
Der Stromverbrauch beläuft sich auf nur 6 Watt.

Nano Protect-Filter hält effektiv Partikel bis zu 0,02 µm* zurück
Der Nano Protect-Filter entfernt effizient 99 % an Bakterien* und filtert Schadstoffpartikel mit einer Größe von bis zu 0,02 µm* heraus, einschließlich Feinstaub, Pollen und Bakterien. Die Oberfläche des Partikelfilters entspricht 1,17 m2 für hohe Filterkapazität. Reduktion von Allergenen und Schutz vor Allergiesymptomen. Hohe Reinigungsleistung von bis zu 140 m3/h* CADR.

Warnfunktion bei vollem Filter
Die Alarmfunktion zur Erhaltung gesunder Luft lässt Sie umgehend wissen, wann es an der Zeit ist, den Filter oder das Befeuchtungselement zu ersetzen. Wenn der Filter oder das Befeuchtungselement nicht umgehend ausgetauscht wird, funktioniert das Gerät nicht mehr, um einen wirkungslosen Betrieb zu vermeiden. Das drehbare Befeuchtungselement ist nie ins Wasser eingesetzt. Es dreht sich nicht mehr, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist oder die voreingestellte Luftfeuchtigkeit erreicht wurde, während der Lüfter weiterhin im Luftreinigungsmodus läuft und das Befeuchtungselement trocknet. So können Sie sicher sein, dass die Luft immer sauber ist.

Numerisches Display mit intelligentem Sensor
Die numerische Anzeige gibt deutlich die Luftfeuchtigkeit und Temperatur in Innenräumen an, die präzise durch einen intelligenten Sensor gemessen werden. Wenn das Gerät feststellt, dass der Wassertank leer ist, informiert Sie die LED-Anzeige für niedrigen Wasserstand, dass Sie rechtzeitig Wasser nachfüllen müssen.

1 - 8 Stunden digitale Timer-Einstellung und Nachtmodus
Das digitale Touchscreen-Display ermöglicht die einfache Timer-Einstellung von 1 bis 8 Stunden und garantiert eine unkomplizierte Bedienung. Das LED-Display kann bei Bedarf ausgeschaltet werden, damit Sie nachts gut schlafen können.

Kindersicherung
Vermeidet falsche Bedienung durch Kinder

Einfache Reinigung
Das intelligente Design der internen Struktur ermöglicht eine einfache Reinigung und Wartung des Befeuchtungselements, Wasserbehälters und Wassertanks.

Eco-Ausweis – Unsere Übersicht über Umwelt-Produktspezifikationen
Philips ist die Umwelt und die gesamte Gesellschaft wichtig und unterstützt das umweltschonende Design von Produkten.


UVP 329,99 €





Die Filter sind sehr schnell eingebaut und auch ein Wechsel scheint kinderleicht zu sein.

Die Filter sollen regelmäßig getauscht werden. Der Luftbefeuchtungsfilter (FY5156) soll etwas einmal im Jahr getauscht werden, er kostet aktuell 12,99 € bei amazon.de.
Der Nano-Luftreinigungsfilter (FY1114) soll etwa alle zwei Jahre getauscht werden und ist aktuell für 16,99 € bei amazon.de erhältlich. 






Der Wassertank ist ausreichend groß (4 l) sodass man nicht ständig nachfüllen muss. Auch finde ich die Handhabung sehr gelungen. Zusätzlich ist er optisch sehr gut integriert.






Meine Erfahrungen:
Der Luftwäscher ist dank einer leicht verständlichen Kurzanleitung in wenigen Minuten kinderleicht in Betrieb zu nehmen.

Für mich war der Test besonders von Interesse, da ich immer Probleme mit einer trockenen Nase habe, vor allem morgens beim Aufstehen. Dazu kommt noch eine Hausstauballergie. Obwohl ich immer auf Staubfreiheit im Schlafzimmer achte und auch spezielle Maßnahmen bezüglich des Bettes ergreife, stehe ich morgens immer mit starken Schnupfensymptomen auf, die glücklicherweise im Laufe des Tages verschwinden. Also erhoffte ich mir durch den Luftwäscher ein besseres Raumklima, vor allem im Schlafzimmer.

Ich habe mich etwas kundig gemacht, eine optimale Luftfeuchtigkeit in Schlafräumen liegt bei 40 - 60%. Also habe ich den Luftwäscher auf 60% eingestellt in der Hoffnung, meine kleinen "Beschwerden" werden dadurch gelindert. Seltsam ist jedoch, dass sich das Gerät bei Erreichen der eingestellten Luftfeuchtigkeit von 60% nicht automatisch abschaltet. Nach einer weile war eine Luftfeuchtigkeit von über 70% im Display abzulesen. Das finde ich etwas fragwürdig.

Man kann zwischen den Einstellungen 1, 2, 3 und Automatik wählen. Wie gesagt, egal bei welcher Einstellungen, sollte der Luftwäscher bei Erreichen der eingestellten Luftfeuchtigkeit sich automatisch abschalten.

Ebenfalls kann man am Display die aktuelle Raumtemperatur anlesen.

Sehr gut und absolut wichtig finde ich die Kindersicherung. Das erste was mein Kleinster erkunden wollte, waren die Tasten. Leuchtendes Display und Pipstöne beim Drücken sind regelrechte Magnete für kleine Kinder...

Man kann eine Laufzeit vorgeben (bis zu 8 Stunden), nach dieser schaltet sich das Gerät automatisch ab. Vergisst man diese Einstellung, läuft das Gerät dauerhaft.

Das Gerät muss natürlich regelmäßig gereinigt werden. Den Wasserbehälter, die Schale und das Befeuchtungselement spüle ich etwa einmal wöchentlich, ansonsten reicht es das Gerät äußerlich staubfrei zu halten.
Ist eine aufwändigere Reinigung oder ein Entkalken notwendig, wird das im Display angezeigt. Nach nun ca. 4 Wochen Testzeit kam es noch nicht vor.
Alles in allem ist die Reinigung sehr einfach und hält sich vom Aufwand her in Grenzen, das ist sehr positiv anzumerken.

Im Betrieb hat man ein dauerhaftes Rauschen, auf der niedrigsten Stufe ist es überhaupt nicht störend. Doch was mich persönlich stört ist das Gluckern beim nachlaufen des Wassers aus dem Tank in das Gerät. Das könnte sicher anders gelöst werden und ist aus meiner Sicht unbedingt zu überarbeiten.


Mein Fazit:
Grundsätzlich kann ich den Philips Luftwäscher empfehlen, er trägt definitiv zu einem angenehmeren Raumklima bei. Eine Besserung meiner trockenen Nase war deutlich zu erkennen.

Das Design gefällt mir auch sehr gut, auch wenn er relativ groß ist.

Doch für eine Nutzung im Schlafzimmer ist er mir zu laut. Gerade nachts möchte ich das Klima konstant begünstigen. Der Lüfter auf der niedrigsten Stufe ist weniger das Problem, für mich persönlich ist das regelmäßige Gluckern beim Nachlaufen des Wassers in das Gerät nachts absolut störend. Dieses Problem dürfte aber von Philips recht problemlos in den Griff zu bekommen sein.

Vielen Dank an Kosumgöttinnen.de, dass ich den Philips Luftwäscher kennenlernen durfte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *