Samstag, 22. Februar 2014

DryNites Pyjama-Unterhöschen

Über www.trnd.com habe ich die Gelegenheit bekommen die DryNites Windelhöschen zu testen. Ich habe mich riesig gefreut, als mein Paket ankam und es natürlich sofort geöffnet. Folgendes war im Paket enthalten:


·         1 Packung für Jungen, 4 bis 7 Jahre (Inhalt: 10 Stück), UVP 8,79 €
·         1 Packung für Jungen, 8 bis 15 Jahre (Inhalt: 9 Stück), UVP 8,79 €
·         1 Packung für Mädchen, 4 bis 7 Jahre (Inhalt: 10 Stück), UVP 8,79 €
·         1 Packung für Mädchen, 8 bis 15 Jahre (Inhalt: 9 Stück), UVP 8,79 €
·         8 Proben, je 2 je "Sorte" 
·         10 Probier-Flyer 






In kürze mehr zu dem Produkt...

Und dann ging es auch schon los. Getestet haben mein Sohn (4 Jahre) und der Sohn einer Freundin (10 Jahre). 
Nachts brauchen wir immer noch eine Windel. Bisher hatten wir herkömmliche Windeln in der größten Größe. Die waren aber schon ziemlich knapp. Das Projekt haben wir zum Anlass genommen die DryNites Pyjama-Unterhöschen zu testen. Mein Sohn war sofort begeistert. Abends konnte er zum ins Bett gehen selber seine "Unterhose" wechseln - kein Wickeln mehr, kein zwicken und kneifen. 
Mit den normalen Windeln hatten wir doch ab und an trotzdem ein Malheur, bisher mit den DryNites nicht. Das Design gefällt meinem Sohn allerdings nicht so gut... Ich hatte ihm die Mädchen- und die Jungen-Variante gezeigt und er hat die Mädchen-Variante gewählt, die ist für jüngere Kinder meiner Meinung nach auch netter. Aber das wird sich mit zunehmendem Alter sicher ändern...

Der Sohn einer Freundin nutzt DryNites schon seit Jahren. Gerade wenn er nicht zu Hause übernachtet geben sie ihm Sicherheit. Und da man sie nutzt wie eine Unterhose, kann man sie verwenden, ohne das andere es mitbekommen.

Wir wurden auf jeden Fall überzeugt, auch wenn ich hoffe, dass wir sie nicht noch Jahre verwenden müssen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *