Sonntag, 27. Juli 2014

Braun MQ 745 Aperitive

Testbericht von W.D. alias snoopyxx:

Bei trnd wurde ich zum ersten Mal für einen Test ausgewählt - und dann gleich für einen so tollen Test: Ich darf den Braun MQ 745 Aperitive testen. Kaum hatte ich die Zusagen, kam auch am nächsten Tag schon mein Testpaket:



Wir haben zwar einen Stabmixer eines anderen Markenherstellers zu Hause, sind auch sehr zufrieden, doch Zubehör haben wir keins. Daher freue ich mich besonders auf den Test...


Zum Produkt:
  • Die Technologie-Weltneuheit bei Stabmixern: Der Smart Speed Bedienknopf am Braun MQ 745 Aperitive Stabmixer ermöglicht es, stufenlos die Geschwindigkeit zu regulieren - komfortabel mit nur einer Hand. (Smart-Speed-Technologie)
  • PowerBell Mixfuß aus Edelstahl mit Spritzschutz für perfekte Ergebnisse und sauberes Arbeiten.
  • Standmixer-Aufsatz (1.250 ml). Zerkleinert größere Mengen an Fleisch, Hartkäse, Nussen, Karotten und vieles mehr. Mixt Getränke und zerkleinert Eis mit dem Eis-Crusher-Messer aus Edelstahl.
  • Zerkleinerer (350 ml) zum sekundenschnellen Verarbeiten kleiner Mengen Kräuter, Hartkäse und vielem mehr.
  • Edelstahl-Schneebesen schlägt Sahne steif, Eiweiß fest und schäumt luftige Desserts auf - wie mit einem Handmixer.

UVP 109,99 € (bei amazon aktuell für 84,79 € erhältlich)


Unsere Erfahrungen:
Mein erster Test war passend zur WM und dem Deutschland-Spiel ein Smoothie nach dem Rezept, der dem Paket als Flyer beilag. Wir hatten Freunde zum Fußball schauen zu Besuch und für alle gab es nach dem Grillen eine leckere Nachspeise:


Deutschland-Smoothie

bestehend aus Mango, Himbeere und Heidelbeere









Kirscheis

bestehend aus gefrorenen Kirschen, Joghurt und etwas Sirup.
Die Bedienung ist Kinderleicht, mein Sohn war auch ganz begeistert








Da wir öfter Brotbacken, haben wir auch den Test mit Mandeln und diversen Körnern gemacht:








In Sekundenschnelle sind die Mandeln gemahlen.









Ebenfalls haben wir fleißig Eis gecrusht. Allerdings gibt es dazu kein Foto. Ohne Probleme crusht der Braun MQ 745 Eiswürfel, perfekt für unsere Cocktails. Es ist zwar unglaublich laut, aber das war es bisher bei unserer manuellen Variante auch...

Babybrei wird bei uns auch fleißig zerkleinert. Das ist mit dem Zubehör des Braun MQ 745 sehr einfach und schnell erledigt. Wesentlich komfortabler als mit unserem bisherigen Stabmixer.


Mein Fazit:
Wir haben den Braun Multiquick sehr oft genutzt und werden das auch weiterhin tun. Besonders angetan sind wir von dem Zubehör, insbesondere von dem Zerkleinerer und dem Standmixer-Aufsatz. Etwas skeptisch war ich ja beim Eiscrushen, doch es funktionierte problemlos - der MQ 745 ist sehr leistungsstark.

Die Inbetriebnahme war ein Kinderspiel. Alles ist selbsterklärend und eine Bedienungsanleitung nahezu "überflüssig". Lediglich die Bedienung des Sicherheitsschalters ist bei der ersten Benutzung irritierend, doch man gewöhnt sich sofort an die Handhabung.

Die Smart-Speed-Technologie gefällt mir sehr gut und funktioniert auch einwandfrei. Mein "alter" Stabmixer hat eine langsame und eine schnelle Stufe, die stufenlose Geschwindigkeitsregelung des Multiquick ist sehr komfortabel und praktisch - ein deutlicher Pluspunkt.

Toll finde ich auch die Reinigung. Das geht alles einfach und problemlos. Man kann die unterschiedlichen Zubehörteile alle auseinanderbauen und fast alles ist spülmaschinengeeignet.

Was mich nicht so ganz überzeugen konnte ist der Edelstahl-Schneebesen. Für diesen habe ich keine Verwendung und er wird wohl weit hinten im Schrank landen. Zum Sahne- oder Eiweißschlagen nehme ich doch lieber meinen Rührmix. Wir haben Sahne parallel geschlagen und mit dem Rührmix ging es deutlich schneller. Das Ergebnis war gleich.

Alles in allem ein sehr tolles Gerät mit überzeugendem Zubehör.

Vielen Dank an trnd und Braun, dass ich dieses Tolle Gerät testen durfte...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *