Dienstag, 13. Mai 2014

Kerrygold - Original Irische Butter - Vier Buttervariantionen

Über brandnooz durfte ich als eine von 2500 Testern die vier verschiedenen Buttervariationen von Kerrygold testen. Ich durfte mir insgesamt zwölf Packungen der Sorten Kräuter-Butter, Meersalz-Butter, Chili-Paprika-Butter und Pfeffer-Butter kaufen. Davon haben wir einige an unsere Nachbarn zum Mittesten verteilt.

Alle Sorten bestehen aus Original Irischer Butter, verfeinert mit rein natürlichen Zutaten in der praktischen, wiederverschließbaren 150 g Stülpdeckel-Packung. Das ist Genuss für jeden Tag - als Brotaufstrich und zum Verfeinern beim Kochen!


Bei uns wird viel und oft gegrillt, daher ist der Produkttest perfekt für uns. Die Verpackung finde ich sehr praktisch, da man so für jede Butter eine kleine "Butterdose" hat.





Kerrygold Kräuter-Butter
150 g ca. 1,49 €

Zutaten:
Butter (85 %), Salz (1,8 %), Knoblauch (1,2 %), Kräuter (7,4 % Petersilie und Schnittlauch), Zwiebeln, Wasser,Pfeffer, Zitronensaft, Zitronenfasern, natürliches Knoblaucharoma





"Die Kräuter-Butter besteht ausschließlich aus Butter, Kräutern und Gewürzen. Gartenkräuter, wie Petersilie und Schnittlauch, und die Zugabe von Knoblauch, Pfeffer und Zitronensaft lassen die Kräuter-Butter wie selbstgemacht aussehen und genauso schmeckt sie auch. Natürlich lecker!"

Ich persönlich bin kein großer Fan von Kräuter-Butter, meist schmecken sie mir zu sehr nach Knoblauch. Der Rest der Familie hingegen kann nicht genug davon bekommen. Ich habe diese probiert, sie schmeckt sehr intensiv nach Kräutern, mir ist sie allerdings zu "knoblauchig", aber die Geschmäcker sind ja sehr verschieden
Sie ist bestens geeignet zum verfeinern beim Kochen und natürlich zum Grillen.




Kerrygold Meersalz-Butter
150 g ca. 1,49 €

Zutaten:
Butter, Meersalz (2%)






"Die Kerrygold Meersalz-Butter enthält kleine Meersalzkristalle, die für überraschende Genussmomente sorgen."

Die Meersalz-Butter schmeckt leicht salzig, nicht sehr ausgeprägt. Wir haben sie zu Pellkartoffeln gegessen, dafür könnte sie etwas salziger sein. Diese Variante werden wir nicht nachkaufen, da bei uns etwas die Verwendung fehlt.




Kerrygold Chili-Paprika-Butter
150 g ca. 1,49 €

Zutaten:
Butter (85 %), Paprika (6,9 %), Salz (1,2 %), Chili (0,5 %), Wasser, Tomatenmark, Zwiebeln, Zitronensaft, Zitronenfasern, Paprikapulver, Chiliextrakt






"Die rote Chili-Paprika-Butter zeichnet sich durch die Zugabe von leicht scharfem Chili und stückiger Paprika aus. Ein Geschmackserlebnis, das seines gleichen sucht."

Auf diese Variante war ich am meisten gespannt. Leider schmeckt sie nur einen Hauch nach Chili und Paprika. Wäre sie etwas kräftiger fände man sie sicher öfter bei uns. 




Kerrygold Pfeffer-Butter
150 g ca. 1,49 €

Zutaten:
Butter (78 %), Salz (0,8 %), Pfeffer (3,5 % schwarzer, rosa und grüner Pfeffer), Wasser, Paprika, Zwiebeln, Kräuter (Schnittlauch und Thymian), Zucker, Zitronenfasern, Gewürze, natürliches Pfefferaroma




"Die Pfeffer-Butter besticht durch ihren scharfen aber gleichzeitig ausgewogenen, harmonischen Geschmack. Dafür sorgen die 3 verschiedenen grob geschroteten Pfeffersorten: schwarzer, rosa und grüner Pfeffer."

Mein absoluter Favorit - und nicht nur meiner... Mein Sohn isst momentan nur noch Brot mit Pfeffer-Butter. Sie schmeckt sehr intensiv nach Pfeffer, passt sehr gut zu Fleisch und zu Kartoffeln. Anstatt Kräuter-Butter-Baguette zum Grillen, gab es bei uns auch mal Pfeffer-Butter-Baguette - sehr lecker

Mein Fazit:
Eine sehr gelungene bunte Mischung an Buttervariationen. Geschmäcker sind sehr unterschiedlich, bei uns hat eindeutig die Pfeffer-Butter das Rennen gemacht. Diese werden wir sicher öfter nachkaufen. Die Chili-Paprika-Butter ist auch sehr lecker, könnte aber etwas intensiver sein, die Meersalz-Butter findet bei uns keine Verwendung und die Kräuter-Butter schmeckt laut meiner Familie sehr gut und wird auch öfter bei uns zu finden sein.

Vielen Dank für den köstlichen Test...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *