Mittwoch, 8. Oktober 2014

Philips LED-Nachtlicht Mickey

Bei Markenjury wurde ich das erste mal für einen Test ausgewählt. Ich darf mit meinen beiden Kleinen, als einer von 120 Testern, das Philips LED-Nachtlicht Mickey testen. 
Sowohl der Kleine, aber auch mein Großer waren beim Auspacken ganz begeistert.




Zum Produkt:

Der SoftPal wurde speziell für Kinder entwickelt: Er bringt Licht ins Kinderzimmer und bietet Ihrem Kind eine sichere und behagliche Umgebung zum Schlafen.

Mit dem internen LED-Licht erhellt SoftPal die Nacht sicher und angenehm – bei Berührung ist die Leuchte stets kühl. Dank der LED leuchtet SoftPal auch länger.

Das Nachtlicht kann durch eine leichte Kippbewegung ein- und ausgeschaltet werden. Die integrierte LED schaltet sich bei Kippbewegung mit der Hand ein bzw. aus und leuchtet so beispielsweise auf dem nächtlichen Weg zum Bad.

Kinder lieben es, in ihrem Kinderzimmer Fantasiewelten zu erschaffen. Mit Spielzeugen oder speziellen Dekorationen erfinden sie fantastische Umgebungen, in die sie mit ihren Idolen aus Märchen und Kinderbüchern eintauchen und in der sich ihre Fantasie frei entfalten kann. Das ist wichtig für die Entwicklung des Kindes. Licht kann dazu einen Beitrag leisten. 

Wenn die Sonne untergegangen ist gilt es, die Gespenster unter dem Bett zu vertreiben, damit der Nachwuchs ruhig einschlafen kann. Das erledigen die Philips Nachtlichter als Disney Figuren ebenso zuverlässig, wie die Kleinen sicher durch die Nacht zu bringen. Ihr warmweißes, blendfreies Licht leuchtet angenehm sanft, schafft die perfekte Atmosphäre zum angstfreien Einschlafen und sorgt für Orientierung in der Dunkelheit.

Dank der weichen Silikonoberfläche ist das Nachtlicht geschmeidig, knautschbar und kann auch geknuddelt werden. Außerdem sind die Produkte 100% BPA-frei und können ohne Bedenken in die Hände kleinerer Kinder gegeben werden.
UVP 39,99 €

Unsere Erfahrungen:
Der erste Eindruck ist sehr positiv. Die Figur gefällt uns sehr gut, sie ist sehr schön und niedlich umgesetzt. Mickey ist eine sehr freundliche Figur, was in der Nacht sehr wichtig ist, denn das Nachtlicht soll ja keine Angst verbreiten. 



Das Licht ist sehr angenehm, es blendet nicht, gibt aber ausreichend Helligkeit um sich in der Nacht zurecht zu finden oder zum Beispiel zur Toilette zu gehen.

Die Oberfläche besteht aus weichem Silikon und ist 100% BPA-frei.


Das Nachtlicht wirkt sehr hochwertig, ist sehr gut verarbeitet und funktioniert absolut problemlos. Selbst mein Kleiner (14 Monate) hat die Handhabung schon verstanden, ohne dass ich es ihm zeigen musste. Die Funktion ist selbst für die ganz kleinen ohne Hilfe ersichtlich. 







Getestet hat aber mein Großer (4). Er hat das Nachtlicht gleich mit ins Bett genommen. Das ist auch ohne weiteres möglich, denn Mickey fühlt sich sehr angenehm und weich an - und vor allem er ist nicht kalt. Und das ist das positive an dem Nachtlicht, es ist kein Fremdkörper im Bett, sondern vielleicht sogar ein kleiner Freund.
Mein Großer hat also seinen Mickey mit ins Bett genommen und vor dem Schlafen brav ausgeschaltet. Als ich einige Stunden später selbst ins Bett gegangen bin, habe ich, wie immer, noch einmal bei meinen Buben vorbeigeschaut. Sie haben friedlich geschlafen, nur Mickey hat geleuchtet und das wahrscheinlich schon seit Stunden.
Ich finde er ist sehr empfindlich und schaltet sich schon bei sehr kleinen Bewegungen ein oder aus. Das ist, zumindest für uns, nicht so günstig, da mein Großer nachts ein ziemlicher "Wühler" ist und beim Schlafen das Nachtlicht ständig ein und ausschaltet. Es ist dann immer nach der Hälfte der Nacht leer und leuchtet nicht mehr... 

Mein Fazit:
Bis auf eine kleine Einschränkung bin ich voll und ganz von dem Nachtlicht überzeugt. Die Verarbeitung ist sehr gut, es sieht toll aus, es funktioniert absolut problemlos und das wichtigste, meine beiden sind total begeistert von dem Nachtlicht.

Ich würde mir das Ein- und Ausschalten ein wenig unempfindlicher wünschen, damit sich das Licht nicht immer sofort bei der kleinsten Kipp-Bewegung einschaltet. Denn es ist ungut, wenn Mickey mitten in der Nacht gebraucht wird und der Akku durch vorher stundenlanges Umsonst-Leuchten leer ist.

Vielen Dank an Markenjury und Philips, dass wir das LED-Nachtlicht testen durften...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *