Mittwoch, 12. November 2014

Wannenbuch - Badenixe sucht Traumfigur – Fitnessübungen für die Wanne

Ich habe das Glück das Wannenbuch "Badenixe sucht Traumfigur - Fitnessübungen für die Wanne" zu testen. Ich habe das Buch nun schon einige Tage zu Hause und auch schon einige Male getestet. Nun muss ich es euch aber erst einmal genauer vorstellen:



Zum Produkt:
Von „Knack den Po“ bis „Land in Sicht“: Das Mini-Wannen-Workout für Fitnessmuffel strafft den ganzen Körper.

Zwei Sportwissenschaftlerinnen der Technischen Universität (TU) Chemnitz in Sachsen haben ein Trainingsprogramm für die Badewanne entwickelt. Es stärkt die Muskeln, macht Spaß und schont noch dazu die Gelenke. So wird aus dem heimischen Badezimmer ein kleines Fitnessstudio. „Badenixe sucht Traumfigur“ wurde auf der Buchmesse in Frankfurt/Main präsentiert und hat schon dort viele Leser begeistert. Der Clou: Es ist absolut wasserfest – so wie alle Titel der Edition Wannenbuch. Nach Krimi, Liebesroman, Yoga-Übungsbuch und Reiseführern gibt es damit nun das erste Fitnesstrainingsbuch in badetauglicher Form. 

Zehn Übungen, verständlich erklärt von den Sportwissenschaftlerinnen Dr. Regina Roschmann und Jacqueline Böhr und mit anschaulichen Grafiken versehen – für das Mini-Workout in der Wanne.

8 Seiten, ca 12,5x12,5 cm, 45 g

vierfarbiger Offset-Druck auf EVA-Folie (0,18 mm dick), Seitendicke: 4 mm, mit Schaumstoff zwischen den einzelnen hitzeverschweißten Seiten

Verlag: EDITION WANNENBUCH; Auflage: 1 (Oktober 2014)

Sprache: Deutsch

ISBN-10:

ISBN-13: 9783981598940

Preis: 5,00 €





Meine Erfahrungen:
Das Buch wirkt gut verarbeitet und scheint recht robust. Mein kleiner Sohn hat es leider gleich zu Beginn in die Hände bekommen, es total zusammengeknüllt und abgeschnullt. Nachdem ich es mühevoll wieder erobert hatte, habe ich mit Erleichterung festgestellt, dass dem Buch nichts passiert ist.


Die Übungen sind gut durchführbar, bei einigen wenigen Übungen war mir beim ersten durchlesen der Anweisung nicht sofort klar, wie die Übung ausgeführt werden sollen. Nach nochmaligem Lesen konnte ich dann die Übungen problemlos durchführen.

Die Übungen sind je nach Schwierigkeitsgrad gekennzeichnet. Man findet eine leichte, vier mittelschwere und fünf schwere Übungen in dem Buch. Diese sind durch Entchen gekennzeichnet.


Mein Fazit:

Das Badebuch ist absolut eine tolle Idee. Auch wenn ich das Baden eher mit Ruhe und Entspannung verbinde, ist es gar nicht schlecht die Badezeit für ein paar Fitnessübungen zu nutzen. 

Baden ist für mich eh der größte Luxus am Abend, wenn die Kinder im Bett sind. Das ist dann "meine" Zeit in der ich in Ruhe machen kann wonach mir gerade ist. (Wenn denn dann der Haushalt erledigt ist ;-)

Ab und zu gönne ich mir ein entspannendes Bad. Da ich mir für sportliche Aktivitäten eh viel mehr Zeit nehmen will, es aber nicht schaffe, finde ich es gar nicht schlecht in meiner Badezeit erst ein paar Übungen aus dem Wannenbuch zu machen und danach noch gemütlich etwas lesen oder einfach die Gedanken laufen zu lassen.
Nach dem Baden ist man dann doppelt entspannt. Einmal durch das wohltuende Bad und dann noch mit dem guten Gefühl etwas für sich und seinen Körper aktiv getan zu haben...

Vielen Dank an Edition Wannenbuch, dass ich das Wannenbuch testen durfte...


Wer Interesse hat, kann aktuell sparen:
Für den nächsten Einkauf auf www.wannenbuch.de gibt es 15 Prozent Rabatt (ab 15 Euro Warenkorb). Einfach den Gutscheincode Badenixe2014 im Bestellvorgang eintragen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *